Pädagogische Fahrten

Pädagogische Fahrten an der HvB

An der HvB dürfen sich Schülerinnen und Schüler auf 3 Wanderfahrten im Klassenverband in den Jahrgängen 5, 9 und 10 freuen. Darüber hinaus können eine Studienfahrt (u.a. nach Berlin, Brandenburg, Thüringen). Eine internationale Begegnungsfahrt nach England, Frankreich (für Französisch-SchülerInnen) oder Rom (für Latein-SchülerInnen) kann zusätzlich stattfinden. Nähere Informationen zu unserem Fahrtenkonzept und der Auswahl der Fahrtziele können Sie unserem Schulprogramm entnehmen.

England

Im Fremdsprachenunterricht sind nicht nur die Anwendung und Erweiterung der Sprachkompetenz von großer Bedeutung, sondern auch die Vertiefung der Landeskundekenntnisse sowie der Erwerb interkultureller Kompetenzen. Unsere Studienfahrt nach England bietet jedes Jahr den Schülern aus der 9. und 10. Klasse die Möglichkeit, ihre erworbenen Sprachkenntnisse auszuprobieren und ihre mündliche Kommunikationsfähigkeit in einer englischen Gastfamilie weiterzuentwickeln.

Frankreich

SchülerInnen, welche Französisch wählen, haben die Möglichkeit, an einem Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Le Pontet (Partnerstadt von Hochheim am Main) bei Avignon in Südfrankreich teilzunehmen und dabei ihre erworbenen Sprachkenntnisse im Land auszuprobieren, das Leben in einer französischen Familie hautnah zu erleben und auch das Schulleben in Frankreich kennenzulernen. Frankreich erleben kann man auch auf einer unserer eintägigen Fahrten nach Straßburg. Hier haben SchülerInnen die Möglichkeit, die Stadt und das Alltagsleben im Elsass zu entdecken.

Rom & Trier

LateinschülerInnen entdecken die Stadt Rom hautnah. Besucht werden Kultstätten wie das Forum Romanum, das Kolosseum, der Vatikan und etwas außerhalb gelegen Ostia Antica. Natürlich laden auch Pizza und Pasta, zahlreiche Bauwerke wie der berühmte Trevibrunnen und das römische „la dolce vita“ ein, in dieser spannenden Stadt auf Entdeckungsreise zu gehen. Die kleine Exkursion führt uns in das schöne Trier mit seinen imposanten Überbleibseln aus der Römerzeit. Der Tagesausflug reicht aus, um einen Einblick in längst vergangene Zeiten zu erhaschen. Besonders lebendig wird unser Ausflug durch die beliebte Stadtrallye sowie die Führung durch die Porta Nigra oder die Kaiserthermen durch einen Schauspieler.

Corona Infos