Französisch

Französisch lernen an der HvB
Französisch wird an der HvB als zweite Fremdsprache ab Klasse 7 angeboten. Nach dem ersten Lernjahr, zu Beginn des 8. Schuljahrs, werden die Schülerinnen und Schüler in getrennten Kursen auf Realschul- oder Gymnasialniveau unterrichtet. Für besonders interessierte oder leistungsstarke Jugendliche gibt es eine DELF-AG, in der in einer zusätzlichen Französischstunde ein Sprachendiplom erworben werden kann.

Frankreichaustausch
Seit über 20 Jahren findet der Schüleraustausch mit dem Collège Jules Verne in Le Pontet, der Partnerstadt Hochheims, statt. Der Austausch bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre erworbenen Sprachkenntnisse im Land auszuprobieren, das Leben in einer französischen Familie hautnah zu erleben und auch das Schulleben in Frankreich kennenzulernen. Und das alles in der wunderschönen Landschaft der Provence, nur wenige Kilometer entfernt von Avignon. Ausflüge in die Umgebung runden die Eindrücke ab. Immer wieder nehmen Jugendliche mehrmals am Austausch teil und es entstehen dabei Freundschaften, die die Schulzeit überdauern und oft auch auf die gesamte Familie übertragen werden.

Frankreich entdecken
Wer Französisch lernt, soll wenigstens einmal in Frankreich gewesen sein – darum organisieren wir alle zwei Jahre für unsere Französischlerner im 9. und 10. Schuljahr eine Tagesfahrt nach Straßburg, um die Stadt und das Alltagsleben im Elsass zu entdecken. So haben auch diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht am Austausch teilnehmen, die Möglichkeit, Frankreich vor Ort kennenzulernen.