Einzelfallhilfe

Das Beratungsangebot der Schulsozialarbeit bietet die Möglichkeit, auf Problemstellungen der Schülerinnen und Schüler zeitnah zu reagieren. Inhaltlich geht es dabei meist um schulische, aber auch um häusliche Probleme, die sich negativ auf das Lernen in der Schule auswirken können.

Themenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Auffälliges Sozialverhalten
  • Ärger mit Eltern/ Lehrern
  • Schulverweigerung/ -versagen
  • Mobbing
  • Gewaltbereitschaft, -erfahrung
  • Essstörungen / Selbstverletzung
  • Übergang Schule und Beruf
  • Rauschmittelmissbrauch

Die Schulsozialarbeit arbeitet sehr eng mit den Lehrkräften und mit externen Jugendhilfeeinrichtungen zusammen. Des Weiteren beraten wir auch Eltern und vermitteln an verschiedene Beratungseinrichtungen.