Fabian Gläsner (8e) holt starken 6. Platz in Hessen beim diesjährigen TheBigChallenge – Wettbewerb

Die Heinrich-von-Brentano-Schule nahm Anfang Mai zum vierten Mal am Englisch-Wettbewerb The Big Challenge teil. Der Big Challenge ist ein europäischer Wettbewerb, den es seit 1999 gibt und an welchem mittlerweile knapp 630.000 Schülerinnen und Schüler aus über 10 verschiedenen Ländern teilnehmen. Mitmachen dürfen alle Kinder und Jugendlichen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 – die HvB-Schule konnte für 2019 insgesamt 160 Teilnehmer melden. Innerhalb von einer Schulstunde müssen die Kids dabei 45 Fragen (multiple choice) aus den Bereichen Wortschatz, Grammatik, Landeskunde und Aussprache beantworten und können tolle Preise gewinnen, u.a. Tablets, Lautsprecher oder sogar einen bezahlten Auslandsaufenthalt.
Unabhängig von der Platzierung erhielt jeder Teilnehmer wie immer eine Urkunde sowie ein landeskundliches Poster (Florida oder London). Extra-Preise gab es für die jeweiligen Jahrgangs- bzw. Klassenbesten. So erhielten diese zusätzlich eine School Award Medaille, ein First Class Honours Diplom sowie zahlreiche weitere Sachpreise (u.a. Powerbanks, Lektüren).
Besonders gratulieren dürfen wir in diesem Jahr Fabian Gläsner zum hervorragenden 6. Platz auf Länderebene für die Klasse 8. Fabian erhielt für seine tolle Leistung u.a. einen Bluetooth-Lautsprecher, einen Bildband über Australien und Neuseeland, ein 2019 Big Challenge-T-Shirt sowie einen Länderpokal.

Jahrgangsbeste von TheBigChallenge 2019

Gewinner bzw. Jahrgangsbeste auf dem Foto (von links nach rechts)
Fabian Gläsner (8e), Joshua Schrameyer (7d), Nils Schücker, Alessio Monti (beide 6c), Noah Strickland (5c), Patrik Brekalo (5d), Jelena Stoilkovic (5c), Johannes Dafinger (Schulkoordinator)

Die Englisch-Fachschaft bedankt sich ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, die mitgemacht haben und gratuliert den Gewinnern!

(Johannes Dafinger, Koordinator The Big Challenge, Juli 2019)