Kunstklasse gestaltet Schaufenster der Buchhandlung Eulenspiegel

Der erste Eindruck zählt. Dies lernten die Schüler der Kunstklasse 6d in der Projektwoche bei der Gestaltung des Schaufensters in der Buchhandlung Eulenspiegel. Mit selbst gedruckten Bildern von Till Eulenspiegel und Spiegeln, die mit Acrylfarben gemalt wurden, dekorierten die Schüler ein Themenfenster. Ausgestellt werden Bücher und Objekte, die im Laufe der Jahre zu Till Eulenspiegel von der Buchhandlung gesammelt wurden. In Gruppen wurden die Schaufenster gestaltet, da man nur von außen sehen kann, ob die Anordnung gelungen ist. Außerdem lernten die Schüler das Berufsbild eines Schauwerbegestalters, heutige Bezeichnung Gestalter für visuelles Marketing, kennen und bekamen Informationen über die Ausbildung. Das Schaufenster kann nun etwa drei Wochen lang bewundert werden.