„Endlich saubere Schultoiletten“

„Endlich saubere Schultoiletten“ – dies war schon bei der Wahl bzw. des Amtsantritts der Schulsprecherinnen Gülben Celik und Manal Bendriss ein großer Wunsch. Unterstützung fanden sie sofort bei den beiden Verbindungslehrkräften Frau Yuvali und Herr Adam,


der Schulleitung, der Elternvertretung und den Hausmeistern. In gemeinsamen Gesprächen wurden die Probleme erörtert und nach Lösungen gesucht. Mit großem Engagement begannen die beiden Schülerinnen ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Daraus resultierend wurden die Toiletten von den Hausmeistern mit neuer Ausstattung versehen, „Toilettentaschen“ für jeden Klassenraum bestückt und verteilt, Briefe an die Eltern und Lehrkräfte verfasst und eine Toilettenordnung erstellt und öffentlich gemacht. Nun liegt es daran, wie sich jede/r einzelne Schüler/in verhält. Die Voraussetzungen für einen möglichst angenehmen Toilettenbesuch wurden geschaffen. Hier gilt auch ein Dank an den Förderverein der Schule, der die Anschaffung eines Teils der Ausstattung übernommen hat.