Plakat: Baum des Lebens

Offener Abschlussgottesdienst

Unter dem Thema „Baum des Lebens“ feierten die Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs am 15. Juni mit einem offenen Abschlussgottesdienst ihren Abschied von der Heinrich-von-Brentano-Schule (HvB). Wochen zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung der Religionslehrerin Anna Maria Müller das Thema im Unterricht entwickelt und den Ablauf der Feier vorbereitet.
Herr Pfarrer Markus Schmidt und die Schülerinnen Helena Frost (10c) und Nina Korn (10b) führten die Schulgemeinde in der St. Bonifatius Kirche in Hochheim souverän durch den religionsübergreifenden Abschlussgottesdienst. Musikalisch unterstützt wurden sie durch die Musiklehrerin Salome Reuscher, Insaf Belkadi (10a) und der Klasse 5e.
Danach traf man sich zu einer abschließenden Zeremonie im Schulgarten der HvB. Dort pflanzten die Schülerinnen und Schüler symbolisch einen Apfelbaum, der von Herr Pfarrer Schmidt gesegnet wurde.