Schulsieger im Hessischen Mathematik Wettbewerb

Im Hessischen Mathematik Wettbewerb wurden heute die Schulsieger der 1. Runde mit einer Urkunde und einem vom Förderverein gespendeten Buchpräsent geehrt. Zunächst wurde die Leistung von Bogdan-Leonard Moldovan gewürdigt, der im Niveau C das beste Ergebnis unserer Schule erzielte. Anschließend folgten die Ehrungen im Niveau B. Hier wurden aufgrund der großen Schülerzahl drei Schüler auf die Bühne gebeten: den dritten Platz belegte Marc Kleemann, den zweiten Joshua Lawson und den ersten Janina Geißler. Last but not least wurden zwei ganz besonders herausragende Leistungen im Niveau A ausgezeichnet. In dieser Kategorie gewannen Emina Mustafic mit 40 von 48 und Melvin Aksoy mit 43 von 48 Punkten. Die Schule gratuliert den Schulsiegern zu ihren Ergebnissen und wünscht viel Erfolg für die 2. Runde am 7. März 2018.

Christina Hammer, Fachleitung Mathematik