HvB erzielt tolle Ergebnisse beim 13. Hochheimer Weinbergslauf

Bereits zum sechsten Mal in Folge nahm die Heinrich-von-Brentano Schule am 10. September 2017 beim Hochheimer Weinbergslauf teil. Bei sonnigem Wetter und ausgelassener Stimmung starteten von den insgesamt 590 gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch 26 Läufer/innen von der HvB-Schule.
Im 2400m-Lauf der Schülerinnen konnte Estelle Samol den Sieg mit einer Zeit 10:46 min einfahren. Ebenfalls gute Läufe absolvierten Zarah Rezaie (Platz 4) und Vivian Wotzka     (Platz 6). Beim 2400m-Lauf der Schüler verpasste Dario Flace mit einem 4. Platz und einer Zeit von 10:16 min knapp das Podium. Auch Manuel Ohler (Platz 6) und Leonidas Koulouris (Platz 9) machten mit guten Läufen und einem jeweils 2. Platz in ihrer Altersklasse auf sich aufmerksam.

Beim Volkslauf, der 6,2km durch die Weinberge zwischen Hochheim und Kostheim führte, trug sich Herr Dafinger als bester Läufer der HvB in die Wertung ein (Platz 6, 25:18). Ihm folgten auf Platz 16 Herr Preßnick (26:53) und auf Platz 20 Herr Seck (27:54). Bester Schüler beim Volkslauf war Ayoub El Azaoui, der zugleich den 1. Platz in seiner Altersklasse belegte (30:08). Ihm folgte auf Platz 49 Mustafa Almuslim (31:04). Bei den Läuferinnen erreichte Frau Sokolowski als erste HvB-Läuferin das Ziel. Sie erzielte mit einer Zeit von 32:08 min den 7. Platz. Ihr folgte Frau Hahn auf dem 10. Platz (32:11).

Über einen hervorragenden 2. Platz beim Volkslauf konnte sich die HvB-Schule zudem in der Mannschaftswertung freuen. Ausschlaggebend hierfür waren die starken Zeiten der fünf besten Läufer – Herr Dafinger, Herr Preßnick, Herr Seck, Herr Koc und Ayoub El Azaoui.

Ausführliche Informationen und Ergebnisse finden Sie unter:

http://www.sportzeit-rheinland.de/index.php/de/ergebnisse

Autorin: Aline Friedrich (Fachschaft Sport)